Miss Tuning vertritt die Branche in Detroit

Kristin Zippel, die frisch gekürte Miss Tuning, steht vor ihrer ersten großen Aufgabe. Am Sonntag begann bei den Great Lakes in Amerika die Produktion des limitierten “Miss Tuning”-Hochglanzkalenders, der sich bei Autofans aus ganz Europa großer Beliebtheit erfreut. Start und Ziel der Shootings bildet Detroit, das Zentrum der US-amerikanischen Automobilindustrie. Täglich steht für alle Interessierten ein Making-of-Bericht mit Bildern auf der Homepage der Tuning World Bodensee zur Verfügung. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.