Point S empfängt über 600 Gäste beim Truck-Grand-Prix

,

Ein Motorsportevent der ganz besonderen Art fand am vergangenen Wochenende auf dem Nürburgring statt: Der 25. Internationale ADAC Truck-Grand-Prix. Der Truck-Grand-Prix feierte in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag und über 200.000 Besucher strömten in die Eifel, um zu gratulieren. Laut wurde es dann auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings, als die über 1.100 PS starken Renn-Lkw ihre Rundenzeiten in den Asphalt brannten. Dieses faszinierende Rennspektakel konnten auch über 600 geladene Gäste der point S in der exklusiven Mercedes-Benz-Lounge erleben.

An diesem einmaligen Ort, der direkt am Ende der Start- und Zielgeraden liegt, konnten die Gäste das Renngeschehen aus nächster Nähe verfolgen und wurden live von dem ehemaligen Streckensprecher der VLN-Langstreckenmeisterschaft Wolfgang Drabiniok über das Renngeschehen sowie mit Hintergrundinformationen versorgt. Für das entsprechende Race-Feeling sorgte dann Jochen Hahn vom Team Hahn Racing, der die Gäste mit seinen persönlichen Rennerlebnissen begeisterte. Neben Hahn waren auch die Sieger des „ATS Formel 3“-Cups zu Besuch und berichteten über die Faszination des Formelsports.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Kunden unserer Gesellschafter zu uns gekommen sind und gemeinsam mit der point S dieses unglaubliche Motorsportevent erlebt haben“, so Jürgen Benz, point-S-Geschäftsführer. Eingerahmt wurde die point-S-Veranstaltung durch eine Industriepräsentation, die direkt in der Lounge zu finden war. Hier nutzten die Gäste die Möglichkeit, sich direkt über die aktuellen Produkte der Hersteller zu informieren. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.