Altreifenverwertungsquote in Europa bei 96 Prozent

Die European Tyre & Rubber Manufacturers’ Association (ETRMA) hat die Zahlen für 2009 zu den Altreifenverwertungsquoten der europäischen Länder veröffentlicht. Laut Erhebungen des Reifenherstellerverbandes konnte die Quote europaweit gegenüber 2008 nochmals um ein Prozent auf jetzt 96 Prozent gesteigert werden. Die ETRMA verweist darauf, dass für die Nutzung von ELTs (End of Life Tyres) immer mehr umweltfreundliche und kosteneffektive Nutzungsmöglichkeiten gefunden werden. Unter den 29 erfassten Ländern erreichen 14, darunter Deutschland, die Idealquote von hundert Prozent – und liegen doch hinter Portugal, für das 104 Prozent angegeben werden. Mit jeweils null Prozent Verwertungsquoten tragen Bulgarien und Zypern die rote Laterne gemeinsam. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.