Belshina modernisiert EM-Reifenproduktion mit VMI-Equipment

,

Einem Bericht in weißrussischen Medien zufolge hat der dortige Reifenhersteller Belshina JSC mit VMI Holland einen Vertrag über die Modernisierung der Produktionsanlagen zum Bau sogenannter “Giant Tyres” bis zu 57 Zoll unterzeichnet. Dem Vernehmen nach investiere der Reifenhersteller zwischen 2011 und 2015 31 Millionen Euro in die Modernisierung. Einer Unternehmensveröffentlichung zufolge plane Belshina jährlich die Produktion von 26.300 modernen Radialreifen in 35, 51 und 57 Zoll. Der Reifenhersteller ist Teil des weißrussischen staatlichen Öl- und Chemiekonzerns Belneftekhim und stellt neben Nutzfahrzeugreifen auch Pkw-Reifen her. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.