Leon Cupra R „Deutschland“: Tuner-Vertragshändler-Kooperation

Seat-Veredler JE Design aus Leingarten und Seat-Vertragshändler Kobia aus dem benachbarten Sinsheim haben anlässlich der Fußball-WM einen Leon Cupra R “Deutschland” kreiert. Die Radhäuser füllt das Felgendesign Visage. Die 10×18 Zoll großen, schwarz glanzlackierten Felgen in zweiteiliger Bauart mit silbernem Rand tragen Hochleistungsreifen der Dimension 255/35 R18, die auch als Komplettradsatz separat erhältlich sind. Zusätzlich montiert der Tuner an Vorder- und Hinterachse noch Distanzscheiben, sodass die Räder bündig mit den Radhäusern des “Wide Body”-Umbaus abschließen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.