Rüffel für Michelin-Werbespot in Großbritannien

Donnerstag, 8. Juli 2010 | 0 Kommentare
 

Mit seiner neuen Werbekampagne hat sich der Reifenhersteller Michelin einen Rüffel der britischen Advertising Standards Authority (ASA) eingehandelt, berichtet das Magazin The Drum. Kritisiert wird der Spot, der das Firmenmaskottchen Bibendum im Kampf mit einer animierten “teuflischen Zapfsäule” zeigt, die den Verbrauchern aufgrund des Einsatzes nicht rollwiderstandsoptimierter Reifen zu viel Spritkosten aus den Taschen saugt. Konkret gehe es bei der Beschwerde darum, dass Michelin in dem Spot davon spricht, durch den Einsatz des “EnergySaver” könne man bis zu 80 Liter Kraftstoff sparen, aber in dem Filmchen angeblich keine Angaben dazu macht, auf welchen Zeitraum man sich bezüglich dieses Einsparpotenzials bezieht.

Entsprechenden Anzeigen in Printmedien lässt sich entnehmen, dass im Zusammenhang mit dem genannten Wert die durchschnittliche und mit 45.000 Kilometern bezifferte Lebensdauer des Reifens als Referenzzeitraum herangezogen wird. Schon vor Ausstrahlung des Spots soll Michelin den Werbefilm allerdings Clearcast zur Begutachtung vorgelegt haben und von diesem ASA-Berater das Okay bekommen haben.

Denn bei Clearcast sei man davon ausgegangen, dass selbstverständlich nur die innerhalb der gesamten Reifenlebensdauer anfallende Spriteinsparung gemeint sein kann. Auch die ASA selbst ist der Überzeugung, dass die wohl meisten Zuschauer dies so verstünden – nichtsdestoweniger sei die Aussage des Spots rund um die 80 Liter irreführend, weshalb er in dieser Form nicht mehr ausgestrahlt werden sollte, gibt The Drum die Ansicht des Verbandes wieder. Wie Just-Auto zwischenzeitlich in Erfahrung gebracht hat, will Michelin dieser Empfehlung nachkommen, den Fernsehspot bezüglich des kritisierten Punktes überarbeiten und ihn dann in veränderter Form wieder senden.

Auch bei Clearcast soll inzwischen die Meinung vorherrschen, dass eine Überarbeitung des Spots ratsam ist. “Im Nachhinein müssen wir akzeptieren, dass durch Hervorheben des Zeitraumes, innerhalb dessen die Kraftstoffersparnis anfällt, die Sache viel klarer wird”, so eine Clearcast-Sprecherin gegenüber Just-Auto. cm .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *