Vorpremiere von Falkens „Wildpeak“-Offroadreifen

Nachdem der Vertrieb der Reifenmarke Falken seit Beginn dieses Jahres nunmehr in den Händen der Offenbacher Falken Tyre Europe GmbH liegt, präsentierte sich das Unternehmen entsprechend selbstbewusst auch an exponierter Stelle bei der Reifenmesse. “Es geht uns dabei in erster Linie darum, dem Fachpublikum uns und das, was wir zu bieten haben, in diesem Umfeld vorzustellen”, so Assistant Manager Marketing Stefanie Olbertz im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG. Insofern wurde zugleich ein Querschnitt durch die aktuelle Falken-Produktpalette in Essen gezeigt angefangen bei Pkw-Sommerreifen wie dem “FK 452”, den in 111 Dimensionen lieferbaren “ZE 912” und den als Allrounder beschriebenen “SN 828” über die Winterreifen “HS 439” und “HS 437” sowie die SUV-/Offraodreifen “S/TZ 01”, “LA/AT 110”, “LA/AT” bis hin zu den Llkw- bzw. Lkw-Profilen “R 51” respektive “BI 867” und “RI 128”. Vorpremiere hatte in Essen zudem eine Neuentwicklung für das Offroadsegment, das auf den Namen “Wildpeak” hört. Wie Olbertz auf konkrete Nachfrage erklärt, wird dieser neue Offroadreifen aller Voraussicht nach wohl 2011 auf den deutschen Markt kommen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.