Neuer US-Verband formiert sich

Die „American Association for Rubber Manufacturers“ (AARM), die sich von der Rubber Manufacturers Association (RMA) abgespalten hat und die die Interessen der nichtreifenproduzierenden US-Kautschukunternehmen vertreten soll, hat sich dieser Tage zu einer ersten Sitzung beim Mitglied Veyance Technologies in Fairlawn (Ohio) zusammengefunden. Troy Nix von „First Resources“ aus Indianapolis, in dem Bundesstaat soll auch die AARM-Zentrale sein, fungiert als verantwortlicher Direktor. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.