Ford Econo Check: Reifen sind dabei

Ford bietet ab Juli seinen Kunden ein neues Serviceangebot: den Ford Econo Check. Im Mittelpunkt dieser Offerte steht eine individuelle Empfehlung für einen kraftstoffeffizienten und damit die Umwelt entlastenden Fahrstil (“Econo”) verbunden mit der Überprüfung (“Check”) von verbrauchsrelevanten Bauteilen. Der Econo Check ist grundsätzlich für Fords Pkw-Modelle ab Baujahr 1998 mit Schaltgetriebe realisierbar, die mit einer OBD II-Schnittstelle ausgerüstet sind. Der Automobilhersteller versteht den Econo Check als Element seiner Offensive zur globalen Verringerung des CO2-“Fußabdrucks” auf ein Minimum. Ziel ist es, die CO2-Emissionen der neuen Ford-Fahrzeugmodelle in Europa und den USA bis 2020 gegenüber dem Stand des Modelljahrgangs 2006 um 30 Prozent zu verringern. Der Ford Econo Check besteht aus den folgenden drei Bausteinen: einer Prüfung wichtiger verbrauchsrelevanter Bauteile des Kundenfahrzeugs durch den Händler wie zum Beispiel Reifen (Luftdruck, Profiltiefe), einer siebentägigen Datenerhebungsphase und einem Econo-Bericht, den der Kunde per E-Mail zugeleitet bekommt. Dieser Bericht enthält neben einer individuellen Fahrstilanalyse auch Vorschläge, wie der Kunde durch die gezielte Veränderung seines Fahrstils seinen individuellen Kraftstoffverbrauch dauerhaft und deutlich senken kann (“Eco-Driving”). Der komplette Ford Econo Check kostet bei den teilnehmenden Servicebetrieben 29 Euro. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.