Michelin zum sechsten Mal in Folge „Beste Reifenmarke“ für Nutzfahrzeuge

Auch im Jahr 2010 ist Michelin wieder die beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge – das haben jedenfalls die Leser der Fachzeitschriften „trans aktuell“, „Fernfahrer“ und „lastauto omnibus“ zum sechsten Mal in Folge entschieden. Die Auszeichnung nahm gestern Rainer Harter, Direktor des Geschäftsbereichs Nutzfahrzeugreifen Ersatzmarkt bei Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, bei der Prämierungsgala in Ludwigsburg entgegen. „Wir freuen uns sehr, dass wir von den fachkundigen Lesern des ETM Verlags zur ,Besten Reifenmarke 2010‘ gewählt wurden“, so Harter. „Dies bestätigt unsere Geschäftspolitik, die auf Kontinuität, Qualität und Langlebigkeit setzt.“

An der Wahl der „Besten Marken 2010“ beteiligten sich rund 7.700 Nutzfahrzeugprofis. In der Kategorie „Reifen“ stimmten 54,3 Prozent der Teilnehmer für den französischen Reifenhersteller. Die Experten honorierten in erster Linie die exzellente Qualität, die Wirtschaftlichkeit und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der Reifen.

Die drei Magazine fragten ihre Leser nach den besten Nutzfahrzeugen und den besten Marken in den Kategorien Getriebe, Reifen, Retarder, Bremsen, Filter, Sitze, Klima/Heizung, Anhängerkupplungen, Tuning/Styling, Kipper, Trailerachsen, Trailer, Kühlaggregate, Miete/Leasing, Autohof-Ketten, Reifen-Dienste, Lkw- und Bus-Teilehändler, Tankkarten und Frachtenbörsen. Michelin konnte dabei zum sechsten Mal in Folge die Kategorie Reifen souverän für sich entscheiden.

Der Stuttgarter Fachverlag ETM (EuroTransportMedia) befasst sich mit Themen rund um das gewerblich genutzte Fahrzeug und die Transportbranche. Jedes Jahr ermitteln die Redaktionen anhand der Wahl zur besten Marke Präsenz, Image und Marktakzeptanz der Anbieter in der Branche. Die Wahl wird mit Unterstützung der Sachverständigenorganisation Dekra durchgeführt. Die in diesem Jahr zum 14. Mal in Folge durchgeführte Leserbefragung gilt als maßgeblicher Imagegradmesser für die gesamte Transportbranche.

Michelin-Nutzfahrzeugreifen gelten dank niedrigen Kraftstoffverbrauchs und einer langen Lebensdauer als besonders wirtschaftlich. Die Karkassen des Herstellers ermöglichen vier Reifenleben (Neureifen – Nachschneiden – Runderneuern – Nachschneiden) und entlasten so zusätzlich die Umwelt. Mit dem Reifenservice Euro Assist bietet Michelin seinen Kunden einen europaweiten Breakdown- und Reifenservice, rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.