VDA: Marktwachstum in vielen Ländern

Montag, 17. Mai 2010 | 0 Kommentare
 

Die Nachfrage nach Personenkraftwagen hat im vergangenen Monat auf vielen Auslandsmärkten weiter angezogen. Vor allem in Asien und Südamerika, aber auch in den USA stiegen die Verkaufszahlen im April erneut deutlich an. Das Neuwagengeschäft in Westeuropa, das in den letzten Monaten noch von Nachläufern verschiedener Abwrackprogramme profitieren konnte, verzeichnete hingegen im April den ersten Absatzrückgang seit zehn Monaten, berichtet der Verband der Automobilhersteller (VDA).

Die Zahl der Neuzulassungen lag mit 1,1 Millionen Fahrzeugen um sechs Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres. Allerdings ist dabei zu berücksichtigen, dass im April 2009 die Pkw-Neuzulassungen in Deutschland aufgrund der Umweltprämie um fast 20 Prozent gestiegen waren, Westeuropa insgesamt verbuchte im gleichen Zeitraum hingegen ein Absatzminus von elf Prozent. Der Vorjahresvergleich ist daher also durch Sondereffekte verzerrt.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *