GDHS präsentiert Telefonservice-Center Reifen112

„Leider melden Sie sich außerhalb unserer Geschäftszeiten.“ Dieser Satz könnte sehr zur Freude vieler Kunden im Reifenhandel bald der Vergangenheit angehören, geht es jedenfalls nach der GDHS (Goodyear Dunlop Handelssysteme). Unter dem Titel „Reifen112“ präsentiert das Unternehmen mit einem Telefonservice-Center einen neuen Leistungsbaustein. Entwickelt wurde das Konzept mit Unterstützung aus den eigenen Reihen. Reifen112 hat das Potenzial, im Bereich „Service“ im Reifenmarkt neue Akzente zu setzen und wird auf der Reifen-Messe erstmals von der GDHS in der Live-Werkstatt von Premio auf dem Freigelände zwischen Halle 2 und 3 präsentiert.

„Kunden rufen aus ganz unterschiedlichen Gründen an“, erklärt Jan Matheus, Leiter HMI, der bei der GDHS die Markteinführung vorantreibt. „Vor allem geht es um telefonische Erreichbarkeit im Reifenfachhandel während des Saisongeschäfts.“ Und HMI-Partner Alexander Jessen, der mit einem Pilotprojekt bereits erste positive Erfahrungen sammeln konnte, ergänzt: „Dem Handel geht viel Umsatz verloren, wenn beispielsweise in Spitzenzeiten und außerhalb der regulären Öffnungszeiten das Telefon nicht beantwortet wird. Viele Anfragen beziehen sich auch auf Pannen- oder Unfallmeldungen. Und genau hier hilft Reifen112 weiter.“

Der Clou: Kunden werden am Telefon tatsächlich „von ihrer Werkstatt“ empfangen. GDHS-Partner, die das Service-Center nutzen möchten, können sogar individualisierte Begrüßungstexte in das System einspielen. Matheus: „Klar, dass Reifen112 den Kunden auch genau zu dem Partner führt, der via Reifen112 kontaktiert wurde. Reifen112 meldet sich im Namen des angeschlossenen Partners (nach kurzer Zeit des „Nicht-Annehmens“, bei Weiterleitung außerhalb der Öffnungszeiten oder bei belegter Telefonleitung).“ Selbst Hinweise auf bestehende Rabattinformationen sind nach Vorgabe der Partner möglich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.