Einfach und wirtschaftlich effizient dank gewe LagerTec

Wer sein Lager optimieren und Servicemöglichkeiten zur Kundenbindung und für Zusatzgeschäfte nutzen will, der dürfte bei der gewe LagerTec GmbH (Breuna bei Kassel), ein Vollsortimenter im Bereich der Rädereinlagerung, eine Lösung finden. Hier ein aktuelles Beispiel, das im Februar 2010 realisiert wurde: Ein Kunde lagerte ca. 4.500 Radsätze auf dem Boden einer 3.000 Quadratmeter großen Halle. Wie man aus der Erfahrung weiß, ist bei der einfachen Bodenlagerung das Handling mit viel Hin- und Herräumen verbunden. Das kostet Zeit und Nerven. Noch mehr kostet jedoch die Fläche an sich mit hohen monatlichen Kosten nur allein für die Miete. Bei vier Euro pro Quadratmeter ergaben sich monatliche Kosten in Höhe von 12.000 Euro. Das sind im Jahr 144.000 Euro nur für Miete!

In Zusammenarbeit mit gewe LagerTec entstand eine einfache und wirtschaftlich effiziente Lösung: In der neuen Halle mit noch ca. 750 Quadratmetern lagern die ca. 4.500 Radsätze jetzt in einer zweigeschossigen Regalanlage. Das TÜV-geprüfte innovative Stecksystem aus verzinktem, zertifiziertem Stahl bietet zusätzlich die Möglichkeit der doppeltiefen Einlagerung der Reifen. Es sind immer zwei Räder neben- und zwei Räder hintereinander (also ein Radsatz) platziert. Die angeordneten Viererblöcke sind auf jeder Seite durch einen Laufgang erreichbar. Durch die fachgerechte, übersichtliche Lagerung sind die Zugriffseiten nur noch gering.

Die Miete beläuft sich jetzt auf 3.000 Euro monatlich, was im Jahr statt 144.000 nur noch 36.000 Euro entspricht. Mit einer Ersparnis von ca. 108.000 Euro jährlich wurde die Regalanlage angeschafft, die sich damit also innerhalb des ersten Jahres amortisiert.

Spezialisiert auf Autohäuser und Reifenhändler berät, plant, liefert und montiert gewe LagerTec seit über 30 Jahren – ob laufende Meter Regal, mehrgeschossige Anlagen oder komplett eingerichtete Schnellbauhallen einschließlich aller Bediengeräte. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.