Bridgestone Lkw-Profile jetzt auch als Bandag-Erneuerung erhältlich

,

Gute Nachrichten für Fahrzeugflotten, die durch ihren intensiven Transporteinsatz starkem Verschleiß ausgesetzt sind: Bridgestone bringt eine Bandag-Laufstreifenprofilserie auf den Markt, die den Premium-Lkw-Reifen von Bridgestone entspricht und insbesondere Flotten enorme Kosteneinsparungen ermögliche. Die drei neuen Bandag-Profile seien für den Einsatz auf der Antriebsachse, dem Anhänger/Auflieger sowie für eine Rundumbereifung geeignet. „Durch die Fusion von Bandag und Bridgestone wurde ein halbes Jahrhundert solider Kenntnisse in der Kaltrunderneuerung mit der technologisch hochwertigen Qualitätsentwicklung eines großen Reifenherstellers zusammengebracht“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Dieses interessante neue Projekt ermögliche es Bridgestone, Bandag-Profile herzustellen, die eine vergleichbare Qualität und Leistung böten wie die entsprechenden Bridgestone-Neureifen.

Das gemeinsame Merkmal des neuen Bandag L355(E)-Profils für die Antriebsachse, des M748(E)-Profils für Anhänger/Auflieger und der M840(E)-Rundumbereifung sei die hervorragende Resistenz gegen Schnittverletzungen und Ausrisse, so der Hersteller. Die Bandag-Produkte profitierten nun von den weitreichenden Erfahrungen des Unternehmens Bridgestone, auch im Segment der Baustellenreifen. Auf diese Weise habe man „eine revolutionäre neue Gummimischung entwickelt, die selbst die rauesten Untergründe meistert“, so Bridgestone weiter. Das Laufflächengummi und die verstärkten Schultern schützten die wertvolle Reifenkarkasse zudem vor scharfen Gegenständen; die extratiefen Laufflächenprofile verlängerten das Reifenleben auch bei härtesten Einsatzbedingungen.

Die drei neuen Bandag-Profile weisen den typischen, abgerundeten Querschnitt der Bandag ECL-Plattform auf. Daher unterscheide sich ein runderneuerter Bandag-Reifen L355(E), M748(E) oder M840(E) praktisch nicht von einem entsprechenden Bridgestone-Neureifen, schreibt der Reifenkonzern. Doch bei diesen neuen Bandag-Profilen gehe es um mehr als das Aussehen: Auch Qualität, Zuverlässigkeit und Kilometerleistung seien vergleichbar mit neuen Reifen. Im Lkw-Segment greife man sehr häufig auf eine Reifenrunderneuerung zurück, um Reifenbudget und Lebensdauer zu optimieren. Viele Eigentümer von Flotten, deren Reifen durch den Straßen- und Geländeeinsatz starkem Verschleiß ausgesetzt sind, schätzten die Kombination aus neuen hochwertigen Bridgestone-Reifen und einer zuverlässigen Kaltrunderneuerung als Komplettangebot aus einer Hand, heißt es dort weiter. Daher werden die drei Bandag-Profile, die nun auf den Markt gebracht werden, sicherlich Flottenkunden ansprechen, die eine optimale Zuverlässigkeit über mehrere „Reifenleben“ schätzen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.