Weitere Personalkürzungen in finnischem Nokian-Werk

Das Management des finnischen Reifenhersteller Nokian Tyres nimmt kommenden Montag Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern auf, die zu etwa zehn Entlassungen im Verwaltungsbereich und 60 in der Fabrik in der Stadt Nokia führen sollen. Diese vom Unternehmen sogenannten Anpassungsmaßnahmen sind ein Resultat der im Januar 2009 wegen stark zurückgegangener Reifennachfrage vorgenommenen Schichtumstellungen und werden auch künftige Neueinstellungen betreffen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.