Bridgestone-Fabrik in LaVergne von Überschwemmungen betroffen

Donnerstag, 6. Mai 2010 | 0 Kommentare
 
Das Bridgestone-Lkw-Reifenwerk in LaVergne (Tennessee) konnte nach Überschwemmungen mehrere Tage nicht betrieben werden
Das Bridgestone-Lkw-Reifenwerk in LaVergne (Tennessee) konnte nach Überschwemmungen mehrere Tage nicht betrieben werden

Die Überschwemmungen nach den Rekordregenfällen der letzten Tage in den US-Bundesstaaten Tennessee, Mississippi und Kentucky hat auch das Bridgestone-Lkw-Reifenwerk in LaVergne (Tennessee) in Mitleidenschaft gezogen. Dort entstanden Wasserschäden und es fiel der Strom aus, so dass die Produktion nach dem Ausfall am Wochenende erst Dienstagabend wieder in Betrieb genommen werden konnte. ab .

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *