Bei Yokohama in Salem, Massachussetts brennt’s erneut

Mittwoch, 5. Mai 2010 | 0 Kommentare
 

Nur zwei Monate, nachdem es in der Yokohama-Reifenfabrik im US-amerikanischen Salem (Massachussetts) bei Bauarbeiten zu einem Feuer gekommen war, hat es dort nun erneut einen Brand gegeben. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, sei das Feuer dieses Mal durch überhitztes Gummi in der Mischerei entstanden. Das Feuer wurde binnen weniger Minuten gelöscht; verletzt wurde niemand.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *