US-Baseballmannschaft wird von Yokohama unterstützt

Die Yokohama Tire Corporation (YTC) – US-Niederlassung des japanischen Reifenkonzerns – hat für die Spielsaison 2010 einen Sponsorenvertrag mit den Los Angeles Angels abgeschlossen. Die Baseballmannschaft ist demnach eine der zentralen Mannschaften der American League West, die Teil der Major League Baseball ist. Die Vertragsmodalitäten erlauben Yokohama demnach sowohl Werbung am Ballfangzaun als auch am Outfield des Angels-Heimstadions in Anaheim. Das Sponsoringengagement rund um die Mannschaft will der Reifenhersteller darüber hinaus zur weltweiten Kundenansprache nutzen – zumal Hideki Matsui in dem Team spielt, dem während der letzten Baseball World Series als erstem Japaner der Titel als wertvollster Spieler (MVP – Most Valuable Player) verliehen worden ist. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.