Zwischenbilanz der Giti Tire Deutschland GmbH nach einem halben Jahr

Montag, 3. Mai 2010 | 0 Kommentare
 
Michael Andre
Michael Andre

Die Entwicklung ist ermutigend. Etwa sechs Monate nach ihrem Start zieht die noch junge Giti Tire Deutschland GmbH eine erste Halbjahresbilanz. “Wir haben uns positiv im deutschen Markt positionieren können”, erklärt Michael Andre, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung der Giti Group aus Singapur.

“Die bisherigen Reaktionen des Fachhandels und der Erfolg beim Kunden haben uns in unserer Strategie bestätigt.” Die Deutschland-Zentrale von Giti Tire in Bonn ist seit Ende 2009 für den exklusiven Vertrieb von Nutzfahrzeugreifen der Marke GT Radial in Deutschland verantwortlich. Strategisches Ziel: in fünf Jahren einen Marktanteil von zehn Prozent in Deutschland zu erreichen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *