Selbstbewusster Markenauftritt von GT Radial auf der Reifen-Messe

Während der Reifen-Messe 2010 präsentiert sich GT Radial erstmals mit einem eigenen Messestand. „Unser Engagement auf der Weltleitmesse der Branche unterstreicht die Ambitionen, GT Radial als Marke deutlich zu positionieren“, erklärt Michael Andre, Marketing Director Passenger Car Tires Giti Tire Europe, den Messeauftritt in Essen. In den letzten Jahren hat der Reifenhersteller sein Sortiment rund um GT Radial grundlegend erneuert und modernisiert. Im eigenen European Technical Center in der Nähe von Birmingham arbeiten die Fachkräfte an der gezielten Produktentwicklung der Reifen für die europäische Nachfrage. Auf dem rund 370 Quadratmetern großen Stand 111 in Halle 3 präsentiert der Reifenhersteller seine Produktinnovationen für Pkw und Lkw. Der selbstbewusste Markenauftritt ist Teil der neuen Kommunikationsstrategie der Giti Group für GT Radial in Europa, die den Fachhandel intensiv begleiten und unterstützen soll.

Getreu dem Leitspruch „Value for the fleet“ will die Marke GT Radial die Lkw-Branche vor allem durch Wirtschaftlichkeit und gute Performance überzeugen. Auf dem Nutzfahrzeugsektor zeichnen sich die Reifen durch niedrige Kilometerkosten aus. Ein Highlight auf der Messe soll der neue GT Radial Champiro Eco sein: Dieser Pkw-Reifen punktet mit geringem Rollwiderstand und sorgt damit für einen reduzierten Spritverbrauch. Der Reifentyp erhielt in der Kategorie „Rollwiderstand und Kraftstoffverbrauch“ die beste Einstufung, die die EU bislang nur zweimal vergeben hat – und zwar neben dem GT Radial Champiro Eco bisher nur an eine Marke im Premiumsegment. Als Neuheit in Essen wird ferner der GT Radial Champiro Winterpro gezeigt: Dieser Winterreifen wurde speziell für Europa entwickelt – mit dem Ziel einer herausragenden Performance bei Nässe. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.