Michelin-Motorrad- und -Rollerreifen ab Juni teurer

Aufgrund der allgemeinen Kostenentwicklung sowie der steigenden Aufwendungen für Rohstoffe und andere Vorprodukte wird Michelin seine KB-Preise (Kalkulationsbasispreis = Listenpreis des Herstellers) für Motorradreifen, Rollerreifen, Schläuche, Felgenbänder und Bib-Mousse mit Wirkung vom 1. Juni 2010 um durchschnittlich drei Prozent erhöhen. Von der Preisanpassung betroffen sind die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.