Beitrag Fullsize Banner NRZ

Bridgestone Corp. holt erstmals Frau in den Board of Directors

In Japan sind lediglich 1,4 Prozent der Mitarbeiter in Führungspositionen Frauen. Sakie Fukushima ist seit einigen Tagen ein von ihnen, wurde sie doch als erste Frau jemals in den Board of Directors der Bridgestone Corp. gewählt. Dies hat selbst der Fernsehsender CNN in einem Beitrag über die 60-jährige Managerin gewürdigt. Fukushima hat Abschlüsse von Universtitäten in Stanford, Harvard und Tokio. Fukushima ist aktuell Direktorin und Chairwoman bei Korn/Ferry International in Tokio, der größten Executive-Search-Firma der Welt aus den USA, und wird als “eine der mächtigsten Frauen” Japans beschrieben. Dass sie ihre Karriere in einem US-Unternehmen gemacht habe, sei entscheidend für ihre Ernennung in den Board eines japanischen Unternehmens gewesen, sagt Fukushima selbst. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.