Bilanz von AMI und Amitec

Montag, 19. April 2010 | 0 Kommentare
 

Die 20. Auto Mobil International (AMI) schloss mit einem Plus von zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr ihre Pforten. 282.

000 Besucher erlebten zahlreiche Premieren der 465 Aussteller aus 17 Ländern. Insgesamt 46.200 Amitec-Besucher – darunter Entscheider, Meister und Mitarbeiter von Betrieben des Kfz-Gewerbes sowie des Autoteilehandels – informierten sich über die Angebote der Aussteller.

Die nächste AMI findet vom 14. bis 22. April 2012 statt.

Amitec und die erstmals durchgeführte Amicom für Unterhaltung, Kommunikation und Navigation im Auto werden bereits 2011 wieder parallel vom 9. bis 13. April in Leipzig durchgeführt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *