Vietnamesischer Reifenhersteller übertrifft Erwartungen

Die Southern Rubber Industry Joint Stock Company, besser bekannt unter dem Handelsnamen Casumina, hat im Geschäftsjahr 2009 viel besser abgeschnitten als selbst erwartet. Der Umsatz des vietnamesischen Reifenherstellers, der in etwa auf Rang 60 unter den weltweiten Branchenteilnehmern rangiert, konnte auf gut 95 Millionen Euro mehr als verdoppelt werden, war mit mehr als elf Millionen Euro (nach Steuern) auch deutlich in der Gewinnzone und hat damit eine beachtliche Marge erzielt. Casumina weist darauf hin, dass die eigenen wesentlich schlechteren Prognosen vor dem Hintergrund der allgemeinen Wirtschaftskrise aufgestellt worden waren, tatsächlich hätten sich politische Anreize und niedrigere (!) Rohstoffkosten positiv auf das Ergebnis ausgewirkt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.