Bridgestone empfängt Belgiens Premierminister in Europazentrale

Bridgestone in Europa erhielt kürzlich hohen politischen Besuch. Shoshi Arakawa, Chairman of the Board, CEO und President des japanischen Bridgestone-Konzerns, sowie weitere hochrangige Vertreter des Herstellers empfingen in ihrer Europazentrale in Brüssel den belgischen Premierminister Yves Leterme zu einem “Höflichkeitsbesuch”, wie es dazu heißt. Der Besuch fand im Vorfeld einer Japan-Reise des Premiers statt und spiegele die engen Beziehungen zwischen dem Reifenhersteller und dem Standort seiner Europazentrale wider. Arakawa war erst kürzlich mit dem belgischen Leopoldsorden ausgezeichnet worden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.