Toyo schreibt Schulden seiner US-Automotive-Tochter ab

Toyo erlässt seiner US-Tochter Toyo Automotive Parts Schulden in Höhe von 35,8 Millionen Dollar. Laut Beschluss des zentralen Board of Directors in Japan soll mit dieser Abschreibung der US-Automotive-Sparte die “Restrukturierung ihrer geschäftlichen Aktivitäten” gelingen. Eine Auswirkung auf den Bericht für das Geschäftsjahr 2010, das am 31. März endete, werde sich dadurch nicht ergeben, heißt es dazu in einer Presseerklärung. Toyo Automotive Parts fertigt Gummidämpfer. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.