Bridgestone baut Pkw-Reifenfabrik in Polen weiter aus

Bridgestone will rund 105 Millionen Euro in die Reifenfabrik im polnischen Poznan investieren und damit die Produktionskapazität vor dem Hintergrund einer “stabilen Nachfrage nach hochwertigen Reifen in Europa” weiter ausbauen. Ab Januar 2014 sollen in Poznan dann täglich 29.200 Reifen gefertigt werden, was einer Steigerung von 24 Prozent gegenüber der aktuellen Produktionskapazität entspricht. Seit vergangenen Mai betreibt Bridgestone noch ein zweites Reifenwerk in Polen: In Stargard (Szczecin/Polen) werden Lkw-Reifen gefertigt. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.