Beitrag Fullsize Banner NRZ

US-Reifenlabel weiter in der Planung – NHTSA hört wieder an

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde ist offenbar immer noch weit davon entfernt, die abschließenden Vorgaben für das seit Langem geplante “Reifentest- und Labelling-Programm” öffentlich zu machen. Wie die Fachzeitschrift Tire Review schreibt, wolle die NHTSA nun am 26. März eine öffentliche Anhörung abhalten, bei der noch einmal darüber gesprochen werden soll, inwiefern das geplante Label die Gewohnheiten der Konsumenten beeinflussen wird. Das US-Reifenlabel-Programm wurde bereits 2007 als Teil der “Energy Bill” verabschiedet; im vergangenen Jahr dann veröffentlichte die NHTSA eine vorläufige Vorschrift zum Thema und es wurde erwartet, dass bis Ende 2009 das “Reifentest- und Labelling-Programm” bereits rechtkräftig würde. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.