Bekaert steigert Kapazität auf 700.000 Jahrestonnen

Der Hersteller von Stahlkord und Zulieferer der Reifenindustrie Bekaert prognostiziert für 2010 ein Anwachsen der eigenen Produktionskapazitäten von 625.000 auf 700.000 Tonnen. Berücksichtigt sind darin die beiden von Bridgestone übernommenen Stahlkordwerke in Italien und China. Der wesentliche Kapazitätszuwachs wird dabei auf China entfallen, wo das Level von 350.000 auf 400.000 Jahrestonnen angehoben wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.