US-Stadion wird nach Bridgestone benannt

Das “Sommerset Center”, Heimstadion des NHL-Teams Nashville Predators (Tennessee), wird umbenannt. Die Sportstätte in der Stadt des Hauptquartiers der Bridgestone Americas Holding soll nach dem Reifenhersteller benannt werden und künftig “Bridgestone Arena” heißen. Ein entsprechender Vertrag mit einer fünfjährigen Laufzeit sei unterschrieben worden, berichten lokale Medien. Das Stadion dient nicht nur als Austragungsort der National Hockey League, mit der Bridgestone auch auf nationaler Ebene kooperiert und als Sponsor auftritt, sondern wird auch für andere Events wie Konzerte genutzt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.