Durchsuchungen bei Conti-Tochter

Freitag, 26. Februar 2010 | 0 Kommentare
 

Unter Berufung auf Brancheninformationen schreibt “Autohaus online”, dass Räume der Systems Technologies Europe in Regensburg von Fahndern der EU durchsucht worden sein sollen. Dieses Joint-Venture zwischen Conti und dem japanischen Zulieferer Yasaki – den Anteil hatte der Conti-Konzern beim Kauf von Siemens VDO übernommen – ist wohl im Zusammenhang mit dem Verdacht von Preisabsprachen bei Kabelbäumen in Autos ins Visier der EU-Kommission geraten..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *