Autozulieferer TRW senkt Schulden auf Rekordtief

TRW Automotive Holdings Corp. (Livonia/Michigan), ein weltweit führender Anbieter für aktive und passive Sicherheitssysteme, erzielte einen Gesamtjahresumsatz von 11,6 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Rückgang von 22,5 Prozent gegenüber 2008. Das Unternehmen wies für 2009 einen Nettogewinn von 55 Millionen $ aus. John C. Plant, Präsident und Chief Executive Officer: “Inmitten der schlimmsten Rezession war TRW in Hinblick auf das operative Geschäft und den Nettogewinn profitabel. Wir konnten im dritten Jahr in Folge einen positiven Cashflow generieren, die Schulden auf den niedrigsten Stand der Unternehmensgeschichte verringern und unsere Kapitalstruktur durch Eigenkapitalerhöhung und Verlängerung der Kreditlinien weiter verbessern.”

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.