Besucherrekord für die IMOT München

Zur 17. Internationale Motorradausstellung (IMOT) in München-Freimann sind am vergangenen Wochenende 65.000 Besucher gekommen. Damit wurde ein neuer Besucherrekord aufgestellt. Mit mehr als 250 Ausstellern aus 17 Nationen sei – freut sich Veranstalterin Lixi Laufer – in diesem Jahr ein weiterer neuer Rekord erzielt worden. “Damit haben wir unsere Position als größte Motorradpublikumsmesse Süddeutschlands weiter ausgebaut – und unseren guten Ruf über die deutschen Landesgrenzen hinweg unterstrichen”, so Laufer. Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten habe der große Besucherandrang in Verbindung mit dem hohen Käuferinteresse für eine positive Stimmung unter den IMOT-Messeteilnehmern gesorgt. Im kommenden Jahr wird die IMOT vom 18. bis 20. Februar 2011 zu Gast in der bayrischen Landeshauptstadt sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.