Polizei schnappt Reifendiebe aus Niedersachsen in Frankfurt (Oder)

Nachdem in der Nacht zum vergangenen Dienstag in Hessisch Oldendorf bei Hameln (Niedersachsen) drei Unbekannte den Container eines Reifenhandels aufgebrochen und dort insgesamt 28 Radsätze und 112 Räder entwendet hatten, gelang der Polizei noch am selben Morgen der Zugriff. Auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) in Richtung Osten stoppten die Beamten einen Transporter mit polnischem Kennzeichen. An Bord befanden sich rund 100 hoch- und neuwertige Kompletträder, deren Herkunft die drei Insassen des Fahrzeugs nicht erklären konnten. Nachdem die Tatverdächtigen beim Haftrichter ein Geständnis abgelegt hatten, wurden sie auf freien Fuß gesetzt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.