Kwik-Fit will in Russland Fuß fassen und plant 500 Outlets

Mittwoch, 17. Februar 2010 | 0 Kommentare
 

Die britische Kwik-Fit-Gruppe will ein Reifenhandelsnetzwerk in Russland aufbauen. Wie es dazu heißt, sollen innerhalb von fünf Jahren rund 500 Franchise-Outlets unter dem Namen “White Service” in Russland gegründet werden. Die Kwik-Fit-Gruppe ist dazu kürzlich ein Franchise-Abkommen mit der russischen ROLF Group als lokalem Partner eingegangen.

Bereits zum Ende dieses Jahres rechnen die Beteiligten mit rund 100 Outlets. Bei Kwik-Fit betrachtet man den Markteintrittstermin derzeit als günstig. In Russland wird in naher Zukunft eine große Nachfrage nach unabhängigen Reifenhandelsbetrieben mit umfassendem Serviceangebot erwartet, heißt es dazu vonseiten der Kwik-Fit Group.

In der Vergangenheit hat Kwik-Fit bereits rund 200 Franchise-Outlets in acht Ländern gegründet. Darüber hinaus betreibt Kwik-Fit ein Netzwerk eigener Fast-Fit-Betriebe; in den 1.800 Outlets in ganz Europa sind über 9.

000 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen gehört seit August 2005 der Beteiligungsgesellschaft PAI Partners..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *