Weitere Farbvariante fürs Alutec-Design „Toxic“

Ein einzigartiges Leichtmetallrad ist das Design „Toxic“ von Alutec mit einer widerstandsfähigen Beschichtung in Graphit-matt, das durch ganz besondere Kleberinge in sieben unterschiedlichen Farben zudem individualisiert werden kann. Und nun folgt eine Erweiterung der Angebotspalette: In der Lackierung Sterlingsilber bietet das Toxic nun Alternativen für alle, die es gerne etwas dezenter haben möchten. Angeboten wird es mit 5-Loch-Anbindung in 7,5×16, 8×17 und 8,5×18 Zoll bei variierenden Einpresstiefen zwischen ET 30 und ET 45 mit einer vielseitigen Anwendung für nahezu alle gängigen Pkw von Alfa, Audi, BMW, Chrysler, Ford, Fiat über Honda, Jaguar, Lexus, Mazda, Mercedes, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Rover sowie Saab, Seat, Skoda, Subaru, Suzuki, Toyota oder auch VW.

Wer das edle Toxic in Sterlingsilber trotz des per se schon individuellen Auftritts noch weiter personalisieren möchte, dem stehen selbstverständlich auch hierfür die entwickelten Kleberinge zum Aufbringen auf das Felgenhorn zur Verfügung. Die in sieben unterschiedlichen Farben erhältlichen Kleberinge sind im Handumdrehen selbst aufzubringen und als Zubehör direkt über den Fachhandel zu beziehen. Überdies bietet Alutec auch auf das Toxic in Sterlingsilber die bewährte 5-Jahres-Garantie.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.