Michelin auf der bauma 2010 mit neuen Produkten und weltgrößtem Reifen

Michelin will auf der weltgrößten Baumaschinenmesse bauma 2010 (vom 19. bis 25. April in München) mit neuen Produkten für Erdbewegungsmaschinen seine Innovationskraft unter Beweis stellen. Mit dem XDR 59/80 R63 zeigt der Reifenhersteller unter anderem den nach eigener Definition weltgrößten Reifen. Zu den Highlights zählen aber vor allem auch der neue XHA2 in den Dimensionen 20.5 R25 TL* und 29.5 R25 TL** für Radlader und Grader. Eine weitere Neuheit ist der X-Traction, der vor allem im Erzabbau, in Kohletagebaubetrieben und in Steinbrüchen in feuchten Regionen sowie auf Baustellen mit schlammigen Böden eingesetzt und erstmals in der Dimension 24.00 R35 präsentiert wird.

Aufwendige Multimediashows und anschauliche Filme informieren das Messepublikum über die technischen Details der Produktneuheiten. Der Messestand (421/518) befindet sich in Halle A6. Mit dem Messemotto „Innovation for your business“ will Michelin seine Rolle als weltweit agierender Reifenpartner der professionellen Kunden herausstellen. Um die Fachbesucher auf dem Messestand optimal zu betreuen, stehen während der gesamten Messedauer erfahrene Außendienstmitarbeiter für eine kompetente Beratung zur Verfügung. Gezeigt wird das Reifenprogramm für Fahrzeuge im Straßenbau, Hoch- und Tiefbau, im Recyclingbetrieb, für Kräne, den Einsatz in Steinbrüchen und Zementwerken sowie im Unter- und Übertagebau.

Als Attraktion für das Außengelände stellt Michelin mit dem XDR 59/80 R63 den nach eigener Definition größten Reifen der Welt aus, er hat einen Durchmesser von 4,03 Metern und ist 1,50 Meter breit. Mit 5.300 Kilogramm Gewicht und einer Traglast von bis zu 99 Tonnen kommt der Reifenriese auf den größten Muldenkippern der Welt zum Einsatz. Zu sehen ist der etwa 28.000 Euro teure Reifen im Atrium zwischen den Messehallen A3 und B3.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.