900.000 Reifen haben 2009 das neue Zufall-Logistikzentrum durchlaufen

Montag, 1. Februar 2010 | 0 Kommentare
 

Schon seit einiger Zeit wickelt die Fuldaer Zufall Logistics Group die Logistik für einen, wie es heißt, “etablierten Reifenhersteller aus dem asiatischen Raum” ab – seit Mai vergangenen Jahres betreibt man dazu ein neues Logistikzentrum in Fulda-Rodges. Dafür wurde ein großflächiges Logistikcenter angemietet, das nach den Vorgaben des Unternehmens auf einem 34.000 Quadratmeter großen Grundstück gebaut wurde.

Deswegen konnte das 10.000 Quadratmeter große Blocklager eigens an die besonderen baulichen Anforderungen der Reifenlogistik etwa in Sachen Brandschutz angepasst werden. Von der Inbetriebnahme im Mai bis Dezember 2009 sollen inzwischen schon 900.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *