“India Conclave” von Apollo Tyres veranstaltet

Donnerstag, 28. Januar 2010 | 0 Kommentare
 
Apollo-Chairman Onkar S. Kanwar (Vierter von links) und Apollo-Geschäftsführer Neeraj Kanwar (Zweiter von links) ließen es sich nicht nehmen, die Teilnehmer des “India Conclave” persönlich zu begrüßen
Apollo-Chairman Onkar S. Kanwar (Vierter von links) und Apollo-Geschäftsführer Neeraj Kanwar (Zweiter von links) ließen es sich nicht nehmen, die Teilnehmer des “India Conclave” persönlich zu begrüßen

Für drei Tage hat der indische Reifenhersteller Apollo Tyres Geschäftspartner aus verschiedenen Ländern – darunter Afghanistan, Iran, Irak, Myanmar, Pakistan, Philippinen und Turkmenistan – zu einem sogenannten “India Conclave” in sein Heimatland eingeladen. Bei der Zusammenkunft am Hauptsitz der Firma ging es einerseits um das gegenseitige persönliche Kennenlernen, aber auch etwa um die künftigen Markt- und Produktstrategien in den verschiedenen Staaten, mit denen weiteres Wachstum generiert werden soll. Mit auf dem Programm standen zudem eine Werksführung sowie die Besichtigung regionaler Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise des Tadsch Mahal oder auch die Teilnahme am alljährlichen “Apollo One Family Day” im Beisein von Apollo-Chairman Onkar S.

Kanwar und zusammen mit fast 1.000 Mitarbeitern des Unternehmens. .

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *