TRW erweitert Bremsenprogramm für asiatische Fahrzeugmodelle

Da der Anteil von Fahrzeugen asiatischer Hersteller am globalen Automobilmarkt wächst, nimmt auch die Bedeutung dieses Segments für den freien Ersatzteilmarkt in Europa zu. Rund 15 Prozent der Fahrzeuge in Europa sind asiatischer Herkunft, mit steigender Tendenz. Der Bremsenspezialist TRW hat daher sein Bremsenprogramm stark erweitert: “Mehr als 500 neue Teilenummern machen TRW zum verlässlichen Anbieter von Bremsenkomponenten für asiatische Fahrzeugmodelle auf dem europäischen Ersatzteilmarkt”, bestätigt Andreas Schäfer, Marketing Manager Handel bei TRW Automotive Aftermarket.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.