Evonik Industries zeigt auf der Auto Expo India Reifentechnologie

Evonik Industries beteiligte sich an der diesjährigen Auto Expo India in Neu Delhi. Das Geschäftsfeld Chemie des Essener Konzerns und sein Team Automotive Industry waren mit weiteren deutschen Unternehmen als Aussteller im German Pavillon auf der größten und wichtigsten Automobilausstellung Indiens vertreten. Evonik präsentierte sich erstmalig mit rund 30 weiteren deutschen Zulieferern im German Pavillon. Präsentiert wurden dort beispielsweise innovative Füllstoffsysteme des Unternehmens für Leichtlaufreifen. Der Automobilbau ist das zweitgrößte Geschäftsfeld von Evonik mit rund zwei Milliarden Euro Umsatz im Jahr (2008).

Die Auto Expo India stand in diesem Jahr unter dem Motto „Mobility for all with focus on green technologies“. Insgesamt 2.100 Unternehmen aus über 25 Ländern, präsentierten sich den 1,8 Millionen Besuchern auf dem rund 140.000 Quadratmeter großen Messegelände. Der indische Automobilmarkt hat Gewicht: Indien ist der viertgrößte Nutzfahrzeugmarkt und der elftgrößte Pkw-Markt der Welt. Mehr noch, nach China ist der indische Automobilmarkt mit drei Prozent derzeit der einzige Wachstumsmarkt von Bedeutung für die Branche. Dabei wird der Export eine immer wichtigere Rolle spielen. Das haben die örtlichen Hersteller erkannt und von 2002 bis 2007 den Export im Pkw-Sektor verdreifacht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.