Radtyp „501“ von Antera ab Februar verfügbar

,

Gedacht für schnelle Straßenfahrzeuge, wird ab Februar der neue Antera-Radytp “501” in Zweiteileroptik verfügbar sein. “Bei Radkombinationen unterstreicht das breitere Hinterachsrad durch kurvenreichere Speichen die dynamische Optik. Durch offene Doppelspeichen wird das Rad leichter und erreicht eine noch höhere Festigkeit”, heißt es vonseiten der in Weinheim beheimaten Antera GmbH zu dem neuen Rad mit integrierter Nabenkappe, das in “Diamond-cut”-Optik umrahmt mit glänzendem Titanium-Lack angeboten wird. Als lieferbare Größen werden die Dimensionen 8×18 Zoll, 10×18 Zoll, 8,5×19 Zoll, 9,5×19 Zoll, 8,5×20 Zoll, 9×20 Zoll sowie 10,5×20 Zoll genannt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.