MZ-Leser plädieren für Winterreifenpflicht

Mittwoch, 13. Januar 2010 | 0 Kommentare
 

Im Rahmen eines Beitrages rund um die Probleme, welche die winterlichen Fahrbahnbedingungen während der vergangenen Tage für den Verkehrsfluss auf so manchen Straßen hierzulande mit sich gebracht haben, fragt die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) ihre Leser, ob angesichts dessen nicht die Verwendung von Winterreifen in der kalten Jahreszeit zur Pflicht gemacht werden sollte. Stand Mitte Januar hat sich dabei ein recht eindeutiges Meinungsbild ergeben: 83 Prozent der Umfrageteilnehmer votieren für eine Winterreifenpflicht im Winter und nur 17 Prozent dagegen. Das Blatt weist jedoch darauf hin, dass das Ergebnis der Umfrage nicht repräsentativ ist, weil die Teilnahme daran freiwillig ist und somit kein statistischer Bevölkerungsquerschnitt befragt wird.

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *