Bridgestone-Flugzeugradialreifen auch für Regionaljets

Dienstag, 12. Januar 2010 | 0 Kommentare
 
Die nächste MRJ-Generation ist in der Entwicklung
Die nächste MRJ-Generation ist in der Entwicklung

Bislang waren Regionaljets mit 70 bis 90 Sitzplätzen noch weitgehend eine Domäne von Diagonalreifen. Jetzt meldet Bridgestone, für die nächste Generation der Mitsubishi Regional Jets (MRJ) die Radialreifen an den Systemintegrator Sumitomo Precision Products Co. zu liefern.

Wie für die größeren Jets kommt auch hier die Reifenkonstruktion “RRR” (Revolutionary Reinforced Radial) zum Einsatz, die einen geringeren Treibstoffverbrauch (die Reifen sind leichter), geringere Kosten (sie sind verschleißfester) aufweisen und laut Anbieter noch sicherer sein sollen. RRR-Technologie findet aktuell bei den Reifen für den Airbus 380 und die Boeing 777-300ER sowie künftig bei Boeing 787 Dreamliner und Airbus A350 XWB Verwendung. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *