MBB Industries AG erwirbt ContiTech Formpolster GmbH

Die MBB Industries AG, eine Beteiligungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf mittelständische Industrieunternehmen mit nachhaltigen Wertsteigerungspotenzialen, hat mit Wirkung zum 1. Januar 2010 hundert Prozent der Anteile an der ContiTech Formpolster GmbH mit Sitz in Löhne (Nordrhein-Westfalen) übernommen, publiziert sie auf ihrer Internetseite. Verkäufer ist ein Tochterunternehmen der Continental AG. Die MBB Industries AG wird die Anteile über ihre Beteiligung OBO Modulan GmbH im Rahmen von Buy & Build erwerben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das erworbene Unternehmen wird künftig als CT Formpolster GmbH firmieren und soll als eigenständiges Unternehmen der OBO-Gruppe das Segment Industrieproduktion verstärken.

Die CT Formpolster GmbH produziert Polyetherschäume in vielfältigen technologischen Ausprägungen. Der Abnehmerkreis umfasst neben der Matratzenindustrie auch Polstermöbel-, Caravan- und Automobilhersteller. Zudem wird ein Teil der Produktion als Blockware vertrieben. Die produzierten Schäume entsprechen dem weltweit anerkannten Öko-Tex-100-Standard. Besonderheiten wie der Einsatz nachwachsender Rohstoffe bei der Schaumherstellung runden das Angebotsspektrum ab. Die CT Formpolster GmbH erwirtschaftet mit ihren 94 Mitarbeitern einen profitablen Umsatz von rund 20 Mio. Euro.

Die OBO-Gruppe sieht in der Zusammenarbeit mit der CT Formpolster GmbH erhebliche Synergiepotenziale im Einkauf von Rohstoffen sowie in der Entwicklung, da in beiden Fertigungsbetrieben ähnliche Produktionsverfahren und Rohstoffe verwendet werden. Mit diesem Zukauf eines weiteren mittelständischen Nischenmarktführers setzt die MBB Industries AG ihre Akquisitionstätigkeit fort. Das nur mit regionalen Anbietern im Wettbewerb stehende spezifische Leistungsspektrum der CT Formpolster GmbH sowie die hohe Fertigungskompetenz sind nach Ansicht des MBB-Vorstands neben den genannten Synergiepotenzialen gute Voraussetzungen für eine nachhaltige Wertsteigerung der gesamten OBO-Gruppe. Die vorhandene Liquiditätsausstattung ermöglicht es der MBB, auch nach der Übernahme der CT Formpolster GmbH weitere Akquisitionen zu tätigen.

Über die MBB Industries AG

Die MBB Industries AG beteiligt sich seit 1995 an mittelständischen Industrieunternehmen mit nachhaltigen Wertsteigerungspotenzialen. Preisattraktiver Beteiligungserwerb, den Wert steigerndes Beteiligungsmanagement und eine renditestarke Beteiligungsveräußerung sind die drei Säulen des Geschäftsmodells. Die MBB Industries AG arbeite nach eigenen Angaben seit Anbeginn überdurchschnittlich profitabel und strebe auch zukünftig außerordentliche Renditen an.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.