ATR-Industrie-Vollversammlung 2009: Maßnahmen zeigen Erfolg

Montag, 14. Dezember 2009 | 0 Kommentare
 
V.l.n.r.: Christian Weigerding (Verkaufsleitung Werkstätten und Tankstellen bei Stahlgruber), Franz Abold (Vertriebsleiter bei Stahlgruber), Edith Niedermayr (Marketing Services bei ATR), Thomas Kleist (Vertriebsleiter bei Matthies), Thomas Sülzle (Leiter Marketing Services bei ATR), Heinz Rieker (Leiter Marketing/Vertrieb bei Stahlgruber), Ralf Kuhne (Vertriebsleiter bei WM), Wolfgang Bredlau (Vertriebsleiter bei ATR) und Roland Dilmetz (Vorstand ATR)
V.l.n.r.: Christian Weigerding (Verkaufsleitung Werkstätten und Tankstellen bei Stahlgruber), Franz Abold (Vertriebsleiter bei Stahlgruber), Edith Niedermayr (Marketing Services bei ATR), Thomas Kleist (Vertriebsleiter bei Matthies), Thomas Sülzle (Leiter Marketing Services bei ATR), Heinz Rieker (Leiter Marketing/Vertrieb bei Stahlgruber), Ralf Kuhne (Vertriebsleiter bei WM), Wolfgang Bredlau (Vertriebsleiter bei ATR) und Roland Dilmetz (Vorstand ATR)

Zum Jahresabschluss bei der Industrievollversammlung der ATR wollte eigentlich niemand von Krise sprechen. ATR-Vorstand Roland Dilmetz tat es aber dennoch: “In der Krise liegt die Chance.” Damit meinte er aber nicht die aktuelle Situation, sondern vielmehr, dass die ATR mit ihren Gesellschaftern und Industriepartnern schon frühzeitig gegen die Krise angesteuert habe.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *