iF Product Design Award 2010 für Kumho-Konzeptreifen

Ein erstmals im Rahmen der diesjährigen internationalen Automobilausstellung (IAA) auf der IAA 2009 präsentierter Kumho-Konzeptreifen hat den iF Product Design Award 2010 in der Kategorie “Advanced Studies – experimentelle und konzeptionelle Entwürfe nicht realisierter Produkte, Studien und Concept Cars” gewonnen. “Kumho Tyres investiert seit jeher in die Entwicklung von wettbewerbsfähigen Produkten mit besonderen Designelementen. Der Gewinn des iF Design Awards zeigt, dass sich außergewöhnliches Design und überragende Performance durchaus verbinden lassen”, sagt Y.K. Kang, Leiter Kumho-Design. Seinen Worten zufolge ist “bei der Kaufentscheidung von Reifen sowohl die Performance als auch das Design des Reifens ausschlaggebend”. Deshalb wurden beim Profildesign des Konzeptreifens unter anderem beispielsweise Elemente des Kumho-Firmenlogos mithilfe neuester Lasertechnologie eingraviert. Seit 1999 engagiert sich der koreanische Reifenhersteller nach eigenen Angaben verstärkt im Bereich Design und verweist in diesem Zusammenhang auf bereits erhaltene diesbezügliche Auszeichnungen in Korea und auch im Ausland wie zum Beispiel den “Good Design Award” und den “Korea Industrial Design Award”.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.