TV-Sportereignisse: Fußball wachstumstärker als Formel 1

Montag, 7. Dezember 2009 | 0 Kommentare
 

Nach Ablauf des ersten Drittel der TV-Saison 2009/2010 zeigt sich, dass die Formel 1 als Fernsehereignis ins Hintertreffen geraten ist. Während Sat.1 mit seinen Fußballübertragungen (“ran”; Champions-League) in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen im Schnitt 2,25 Millionen Zuschauer erreichte, was 190.

000 Zuschauer mehr sind als im Vorjahr, kam die Formel 1 auf RTL immerhin noch auf durchschnittlich 2,20 Millionen Zuschauer, was einer Steigerung von 90.000 Zuschauern entspricht. Dies meldete der Branchendienst Kress.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *