Mit „Gimme-5“-Wettbewerb auf der Suche nach dem „Metzeler-Guru“

Donnerstag, 3. Dezember 2009 | 0 Kommentare
 

Unter dem Namen “Gimme 5” hat Metzeler am 1. Dezember einen neuen Wettbewerb im Internet gestartet, um auf diese Weise sieben “Motorsportgurus” mit dem größten Know-how zu finden. Die Aktion ist Teil des sogenannten “Interact”-Konzeptes des Unternehmens, über das man den direkten Kontakt mit dem Motorradfahrer sucht.

Bei dem bis 15. Januar kommenden Jahres dauernden Onlinewettbewerb geht es darum, schnellstmöglich zehn zufällig ausgewählte Fragen aus der Welt rund um das Motorrad zu beantworten. Der oder die jeweils Beste aus sieben teilnehmenden Ländern wird dann im März 2010 zu einem internationalen Event auf einer Rennstrecke eingeladen – inklusive Anreise, zwei Übernachtungen in einem Hotel vor Ort sowie Transfer von/zur Rennstrecke.

“Wir sind der Überzeugung, dass Metzeler-Fans gut informierte Motorradliebhaber sind. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, einen Online-Contest zu starten”, erklärt Metzeler-Marketingdirektor Francesco Pietrangeli. “Wir wollen alle Motorradbegeisterten anspornen, sich eine fünfminütige Pause zu gönnen, um die Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Die Gewinner werden im Rahmen eines wahrhaftig interaktiven Events auch an ausführlichen Gesprächen mit anderen Fahrern teilnehmen können”, sagt er. Mithilfe des Wettbewerbs will Metzeler eigenen Worten zufolge das Niveau des Know-hows seiner Kunden in Erfahrung bringen und ihnen gleichzeitig einen unterhaltsamen Spaß bereiten. Alle Informationen über die Preise, die Anleitung sowie die Regeln sind unter www.

metzelermoto.de abrufbar – als Teilnahmevoraussetzungen werden der Besitz einer Motorradfahrerlaubnis sowie die Volljährigkeit genannt. “Der ‚Gimme 5 Contest’ spiegelt die positiven Möglichkeiten und Eigenschaften der neuen ‚social media’ wider und klopft auf interaktive Weise allen Motorradfahrern bekannte Thematiken ab”, ergänzt Pietrangeli.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *