Rial stellt neues Leichtmetallrad „Roma“ vor

Rial erweitert das große Angebot an Leichtmetallfelgen um ein weiteres Produkt: Roma. Mit dem neuen Leichtmetallrad Roma vereine Rial Schlichtheit und Eleganz mit attraktiver Sportlichkeit, heißt es dazu in einer Mitteilung. Erstmals werde bei dieser einteiligen Felge eine besondere Oberflächengestaltung in “graphit frontpoliert” angewandt. Damit stehe die neue Leichtmetallfelge Roma sportlichen Kompaktwagen ebenso gut zu Gesicht, wie edlen Limousinen und SUVs. Das Rad sei aufgrund der angebotenen Größen in 16, 17 und 18 Zoll und Anwendungsbereiche umfangreich einsetzbar. “Durch das klare Design, die edle trendorientierte Oberflächenbeschichtung sowie die polierten Anteile der Speichen zeigt sich das Roma bestens gerüstet, um eine absolut attraktive Figur abzugeben”, heißt es dazu vonseiten des Herstellers. Das neue Rad Rial Roma mit Fünf-Loch-Anbindung ist in folgenden Zoll-Größen ab Frühjahr 2010 erhältlich: 7,5 x 16, 8,0 x 17 und 8,5 x 18. Die Einpresstiefen variieren zwischen ET 35 und ET 50.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.